Mitgliederversammlung am 08.Mai.2008

Am 8.5. fand im Landgasthof Rössle unsere diesjährige Hauptversammlung statt. Unsere 1. Vorsitzende Annette Odendahl begrüßte die zahlreich erschienen Anwesenden und insbesondere die neuen Mitglieder sehr herzlich.
Nach dem Bericht des Vorstands, etwa zu unserem erfolgreichen Brunnenbuch, zur Waldenbucher Bürgerstiftung sowie zu unseren zahlreichen Veranstaltungen, erfolgte nach Aussprache auf Antrag von Altstadtrat Walter Wagner die einstimmige Entlastung des Vorstands durch die Mitglieder. Von den Mitgliedern wurde der Vorstand wie folgt gewählt:
• 1.Vorsitzende
Annette Odendahl

• 2. Vorsitzender
Bernd Bauer

• Kassierer
Jürgen Schwab

• Schriftführerin
Dr. Jutta Häcker

Die bisherige Schriftführerin Gabriele Wieser-Kick stand aufgrund einer neuen Vorstandstätigkeit im Waldenbucher Vereinsvorständegremium nicht mehr zur Wahl. Vielen Dank Gabi für Deine gute und engagierte Arbeit! Natürlich müssen die werten Leser unserer Rubrik in Zukunft nicht ganz auf die Berichte unserer Ex-Schriftführerin verzichten. Jutta wünschen wir für ihre Arbeit viel Spaß und Erfolg!
Ebenfalls mussten wir uns von Paul Raisch verabschieden, der sein Amt als Kassierer nach fast 20-jähriger hervorragender Kassenführung an Jürgen Schwab weitergab. Auch Dir, lieber Paul, herzlichen Dank für Deine langjährige Treue!
Altstadtrat Gerhard Ruckh und Winfried Socher wurden in ihren Ämtern als Kassenprüfer bestätigt. Anschließend folgte noch eine rege Diskussion über aktuelle Themen aus unserer Stadt, insbesondere zu den anstehenden Bauvorhaben, wobei insbesondere der schlechte Straßenzustand in manchen Bereichen kritisiert wurde.
Zu guter Letzt gratulierten die Mitglieder unserer Vorsitzenden Annette Odendahl zum Einzug in den Kreistag.

Bernd Bauer

2008-05-20