Obstbaumernte beginnt!

Erste Bäume können zur Ernte freigegeben werden!
Wir freuen uns, der Haushaltantrag der FREIEN WÄHLER kann jetzt umgesetzt werden:
Waldenbuch soll die Förderung der heimischen Streuobstwiesen durch drei Maßnahmen stärken und die heimischen Obstanbauern in ihrer Pflege unterstützen:
- Markierung von privaten Obstbäumen, die zur Ernte "freigegeben" sind
- Hochzeitswiese mit Streuobst-Bäumen von Brautpaaren - Apfelsaft vom Ort in Rathaus-Sitzungen
Die Stadtverwaltung gibt jetzt - wie im Amtsblatt angekündigt - Bänder aus, mit denen private Besitzer ihre Bäume zur Ernte durch die Bevölkerung freigeben können.
Wir denken, dies ist eine Möglichkeit, Diebstahl unnötig zu machen und kein Obst verkommen zu lassen.
Jetzt wird das Angebot hoffentlich bekannt und von beiden Seiten, Obstbaumbesitzern und der Bevölkerung angenommen!
Der Vorschlag, in den Sitzungen des Gemeinderates nur noch Waldenbucher Apfelsaft anzubieten, wurde bereits umgesetzt.
Versuchen auch Sie ihn!

Für die Fraktion der FREIEN WÄHLER Jutta Häcker