Netzwerktreffen „Jugendarbeit“

Unser Jugendreferat mit Annemarie Lemeunier und Arthur Riedinger engagiert sich sehr:
für das Jugendhaus Phönix, die Nachmittagsbetreuung an der Schule sowie mit vielen Ideen und Veranstaltungen für die Waldenbucher Jugendlichen.
Zu diesem Konzept gehört auch die Einrichtung von sog. Netzwerktreffen.
Diese finden in regelmäßigen Abständen unter Beteiligung von Vertretern der Waldenbucher Vereine, der Schule, der Kirchen und der Gemeinderatsfraktionen statt.
Auch die Abstimmung mit dem Vereinsring ist geplant.
Bei den letzten Treffen hat man sich gemeinsam mit dem Thema „Kooperation mit der Schule“ befasst.
Dabei ging es u.a. darum, wie die Vereine sich im Rahmen der Nachmittagsbetreuung engagieren können und wollen.
Schulleiter  Herr Metzger und Frau Tief als Zuständige für die Nachmittagsbetreuung standen beratend zur Seite.
Beim jetzigen Treffen geht es um den Austausch der verschiedenen Jahresplanungen.
Ehrenamtliche in der Jugendarbeit würdigen, welche Möglichkeiten gibt es?
Hierzu sollen Ideen vorgebracht und beraten werden.
Ein Punkt, der uns „FREIEN WÄHLERN“ sehr am Herzen liegt.
Bereits für die Erwachsenen haben wir hierfür seit Jahren Anstrengungen unternommen und Haushaltsanträge gestellt.
Hier wird es erfreulicherweise jetzt einen regelmäßigen Ehrenamtsabend geben.
Wir wünschen sehr, dass auch für die Jugendlichen eine Idee umgesetzt werden kann.

für die Fraktion der Freien Wähler
Dr. Jutta Häcker