VERKEHRSBERUHIGUNG im Georg-Pfäfflin-Weg.

UND DAS IST GUT SO.
Auf Anregung der Anwohner hat der letzte Technische Ausschuss nach reiflicher Abwägung des Für und Wider den Georg- Pfäfflin-Weg zur verkehrsberuhigten Straße erklärt.
Zumindest für ein kommendes Jahr als Probelauf.
Die juristischen und verkehrstechnischen Gegebenheiten sind grundsätzlich vorhanden.
Dies wurde durch eine Verkehrsschau bestätigt. 14 Kinder unter 18 Jahren sind ein zusätzliches starkes Argument für einen beruhigtaten Verkehrszug.
An die neue Einrichtung ist nun aber die Bedingung - vom Gesetzgeber - geknüpft, dass nicht mehr auf der Straße geparkt werden darf, nur noch zum Be- und Entladen sowie Ein- und Aussteigen.
Wir sind gespannt, wie sich die neue Verkehrsberuhigung bewähren wird.

Jürgen Schwab für die FREIEN WÄHLER