DIRK- NOWITZKI- BAD (oder Schönbuch- Bad) ?

 

Bürgerinnen und Bürger sollen entscheiden: Dirk-Nowitzki-Bad oder Schönbuch- Bad?

Das Votum der Besucherer zählt – so beschloss es der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung.

Die städtischen Bemühungen um Attraktivierung des Hallenbads und Erhöhung der Nutzerzahlen haben eine neue, überraschende Variante erhalten.

Nur durch Zufall wurde bekannt, dass Dirk Nowitzki, Jahrgang 1978, Star des amerikanischen und deutschen Basketballs und 2011 Sportler des Jahres, als kleiner Junge in den Schulferien häufig in Waldenbuch war.

Von Würzburg, dem Wohnort der Familie Nowitzki, aus verbrachte er mit seiner Schwester Silke die Ferien bei Onkel und Tante in Waldenbuch. Verbürgt ist: Zusammen besuchten sie gern und häufig das Waldenbucher Hallenbad.

 

Von daher mit gewisser Logik diskutierte der Gemeinderat , das Hallenbad aus Werbe- und Attraktivierungsgründen in Dirk- Nowitzki- Bad umzubenennen.

Auch wäre eine Namensgebungsfeierim Jahr 2013 mit Sicherheit ein spektakulärer Höhepunkt im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten – womöglich bei Anwesenheit von Dirk Nowitzki persönlich!

 

Außerdem kam die - sicher neutralere - Bezeichnung Schönbuch-Bad ins Spiel.

Jetzt soll der Bürger entscheiden.Stimmkarten liegen im Hallenbad am Sonntag, 1.April zu den üblichen Öffnungszeiten im Hallenbadfoyer aus.

Die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen entscheidet.

(AO)