Investition in die Sicherheit für Waldenbuch und Umgebung

Nachdem das alte Feuerwehrauto LF 16 (Bj 1973), der Freiwilligen Feuerwehr Waldenbuch nur noch mit Mühe und Not durch den TÜV gekommen ist, und die Reparaturarbeiten keinen Sinn mehr machten, hat der Gemeinderat, mit den Stimmen der Freien Wähler, die Anschaffung eines neuen Gerätewagens beschlossen.

 

Der neue Gerätewagen mit dem Namen Florian Waldenbuch 74 bietet umfangreiche Möglichkeiten der Bestückung mit Spezialausrüstungen, die auf die Art der unterschiedlichen Feuerwehreinsätze abgestimmt sind.

Außerdem verfügt das Fahrzeug über ein Automatikgetriebe, das dem Fahrzeugführer eine wesentliche Unterstützung bei den Waldenbucher Gelände- und Fahrbahngegebenheiten gibt.

Für uns ist diese Investition von rund EUR 165.000,- sinvoll, da Sie sowohl den Feuerwehrleuten als auch den Bewohnern, Reisenden, Firmen und Gewerbetreibenden Waldenbuchs und Umgebung wieder langfristig dienen soll.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr für den Imbiss bei der Fahrzeugübergabe und wünschen den Feuerwehrmännern und -frauen immer eine wohlbehaltene Rückkehr aus ihren Übungen und Einsätzen.

 

Jürgen Schwab, Freie Wähler Waldenbuch