Ein Gesprächsthema:


Erweiterung der Stadtbücherei.
Nach dem Freiwerden der Räumlichkeiten neben der Bücherei ist dies ein Wunsch vieler Waldenbucher Bürgerinnen und Bürger.
Unsere Bücherei ist, dank des vorbildlichen und engagierten Einsatzes des Büchereiteams mit immer neuen Ideen, in Waldenbuch verankert, beliebt und unverzichtbar.
Was liegt da näher, als die beengten Räumlichkeiten aufzuwerten?
Die Freien Wähler sind dafür!
Allerdings: Wie bei allen Wünschen gibt es auch hier, leider, weitere Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, die Kosten. Ebenso wie z.B. Musikschule und Hallenbad, weist auch die Bücherei einen sehr niedrigen Kostendeckungsgrad aus.
Durch eine Erweiterung fallen nicht nur einmalige Kosten für die Einrichtung an, sondern auch die laufenden Ausgaben wie Miete und Nebenkosten.
Wie sollen diese gedeckt werden, nachdem überall gekürzt und gespart wird?
Auch mit diesem Thema muss sich der Gemeinderat auseinandersetzen.
Wie in der Bevölkerung gibt auch es hier unterschiedliche Prioritäten: Kleinkindbetreuung, Schule, Jugend- und Sportangebote, Straßenbau …?
Am liebsten würde man alles berücksichtigen!
Die Freien Wähler wollen sich dafür einsetzen, hier eine Lösung im Sinne der Bücherei zu finden. Die Rahmenbedingungen, also die Kosten, müssen sich jedoch in einem vertretbaren Rahmen bewegen.
Hoffentlich finden hier alle Beteiligten zusammen eine Lösung.

Jutta Häcker
für die Fraktion der Freien Wähler