Waldenbuch bekommt eine Anlaufstelle für das Bürgerschaftliche Engagement!



Diese Anlaufstelle wird aus vielen Teilen der Bevölkerung gewünscht. Unsere Bürger sind sehr aktiv und bringen sich zahlreich ehrenamtlich ein.
Nicht nur im Bereich der Pflege und Betreuung, sondern auch für Kinder und Jugendliche, im Bereich des Sports, wie auch in der Kultur und Bildung, überall finden wir sie.
Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle sagen!
Das Ehrenamt wird in Vereinen ausgeübt, aber vermehrt bringen sich Bürger auch zeit- und projektbezogen ein.
Der Zusammenhalt und das lebendige Leben in Waldenbuch wird dadurch gestärkt und es werden wichtige Aufgaben zum Wohl der Gemeinde übernommen.

Da ist es für die Freien Wähler selbstverständlich, dass dieses Ehrenamt auch Unterstützung und Anerkennung erfährt.
Dazu gehört nach unserer Auffassung auch die Bereitstellung einer Anlauf- und Koordinationsstelle.
Die Einrichtung einer solchen in unserer Stadtbücherei konnten wir jetzt erfreulicherweise mit dem von uns gestellten Haushaltsantrag durchsetzen!
Gegen das Votum unseres Bürgermeisters, bei drei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen aus der CDU wurde der Antrag angenommen und wird jetzt umgesetzt.
Das Büchereiteam hatte sich - engagiert wie immer - bereiterklärt, diese Aufgabe zusätzlich zu übernehmen.

Wir bedanken uns dafür und wünschen allen Beteiligten einen guten Start und erfolgreiche Arbeit!

Jutta Häcker