Der "neue" Gemeinderat


Am Dienstag den 22. Juli ist der Gemeinderat erstmals in seiner neuen Zusammensetzung zusammengekommen. An diesem Abend wurde auch die Sitzverteilung in den Auschüssen, sowie die stellvertretenden Bürgermeister gewählt.

Dank des Wählervotums bleiben wir weiterhin die stärkste Fraktion im Gemeinderat.
Hatten wir durch das Wahlverfahren nach d'Hond bei der Sitzverteilung im Gemeinderat noch das Nachsehen, weil drei unserer Kanditaten den Einzug nicht geschafft haben, obwohl sie mehr Stimmen hatten als neue Räte anderer Parteien, hat sich das Wahlergebnis dafür erfreulich auf die Verteilung der Ausschusssitze ausgewirkt:
In drei Ausschüssen, in denen die Neue Liste verteten war, haben wir jetzt je einen Sitz mehr und sind deshalb dort mit zwei von vier Sitzen vertreten. Es sind dies der Kindergarten-Beirat, der Sozialausschuss und die Verbandsversammlung der Ammertal-Schönbuch-Gruppe.

Neben dem Gemeiderat arbeiten wir in folgenden Gremien mit:
Technischer Ausschuss: Klein, Lupion, Odendahl, Schwab
Verwaltungsausschuss: Bauer, Dr. Häcker, Dr. Schneider, Wieser-Kick
Verbandsversammlung Waldenbuch/Steinenbronn: Bauer, Dr. Häcker, Odendahl
Verbandsversammlung Bauhof Dettenhausen/Waldenbuch: Klein, Lupion
Verbandsversammlung Ammertal-Schönbuch Gruppe: Dr. Schneider, Lupion
Ausschuss für Landwirtschaft und Umwelt: Klein, Lupion, Schwab
Sozialausschuss: Dr. Schneider, Wieser-Kick
Kindergarten-Beirat : Lupion, Schwab
Beirat Kranken- und Altenpflegeverein: Dr. Häcker
Stationsausschuss Diakonie- und Sozialstation Schönaich: Dr. Schneider
Beirat für offenen Jugendarbeit: Wieser-Kick
Kuratorium Bildungswerk: Wieser-Kick
Musikschulbeirat: Dr. Schneider
Ständ. Umlegungsausschuss: Bauer, Dr. Häcker, Klein
Aufsichtsrat Stadtbau: Bauer, Dr. Häcker, Schwab

 

Außerdem wurde Annette Odendahl in Ihrem Amt als 1. Stellvertetende Bürgermeisterin bestätigt.

Wir sind gespannt auf die Aufgaben, die uns in den nächsten 5 Jahre erwarten.

Gabriele Wieser-Kick
für die Fraktion der Freien Wähler

 

Die Jugendstudie ist fertig!
Sie steht für alle Interessierten zum Lesen
auf der homepage der Stadt Waldenbuch bereit!