KREISTAG unterstützt DRITTE WELT PROJEKTE mit 25.000 EURO


Meine unangefochtene "Lieblingssitzung" in der Kreispolitik ist die Sitzung der
Projektgruppe Dritte Welt Warum?
Weil es dort einmal nicht um den Kreis selber und seine Eigenbelange geht.
Sondern um die finanzielle Hilfe von Menschen in der Dritten Welt - und das meine ich, steht unserem wirtschaftlich starken Kreis gut an.
Verantwortliche Projektträger sind einzelne Vereine oder Gruppen aus dem Kreisgebiet, die ihre Anträge ausführlich begründen müssen.

25.000 EUR Fördermittel
darf die Projektgruppe 2013 im Namen des Kreises vergeben.
Und das ist gut so!
Zum Mitfreuen: Zwei Waldenbucher Initiativen konnten auch berücksichtigt werden.
Zum einen die Stiftung Kreuz des Südens e.V. für die Schulpatenschaften in Asuncion und zum anderen die Eine Welt-Gruppe Waldenbuch für die Fortsetzung des Schulprojektes in Südindien/Chennai.

Annette Odendahl
-Kreisrätin-