UNSERE STADT SOLL BUNTER WERDEN

 

Am 20.März ist endlich Frühlingsanfang, aber noch sehen die Gärten und städtischen Beete kahl aus, auch der Liebenaukreisel.

Aber das wird sich bald ändern.

Die Freien Wähler stellten nämlich zum Haushalt 2009 folgenden Haushaltsantrag Nr.10.

  • 10. Antrag:
    "Unsere Stadt soll bunter werden"

    "Unsere Stadt soll bunter werden" – die fröhlichen und bewährten Blumenrabatten auf dem Liebenaukreisel sollen im kommenden Frühjahr auch auf anderen Straßennebenflächen angelegt werden.

    Begründung:

    Die Aussaat der ,,Mössinger Mischung“ aus der Blumenstadt Mössingen sorgte von Mai bis Oktober für ein ständig bunt blühendes Blumenbeet auf der Liebenaukreuzung und fand viel Anklang.
    Sie ist preisgünstig und braucht kaum Pflege. Deshalb wünschen wir uns die Mössinger Mischung auf weiteren, bisher grünen Flächen im Straßenbereich, z.B. Echterdinger Str. Höhe Stadion, Tübinger Str. vor Weilerbergeinfahrt von Tübingen her und anderen Stadteingangsbereichen und Verkehrsinseln.

Daraufhin fasste der Gemeinderatim Dezember 2008E I N S T I M M I Gden Beschluss:

,,Neben dem Liebenaukreisel sollen ab dem Jahr 2009 auch auf anderen straßenbegleitenden Grünstreifen Blumenrabatten angelegt werden.“

 

Jetzt freuen wir uns natürlich auf die Blumenpracht.

Annette Dolleschel

Gärtnerin

für die FREIEN WÄHLER WALDENBUCH